09.06.2017 - 08:00

Vermögensverwaltung setzt im großen Stil auf diese Goldaktie: Comstock Metals

nach dem großen Erfolg mit unserer Empfehlung zu Integra Gold Corp. (WKN: A1H4TX), die Ihnen eine satte Rendite von über 220 Prozent bescheren konnte, möchten wir Ihnen heute ein weiteres äußerst vielversprechendes Goldexplorationsunternehmen vorstellen, bei dem eine ...

Weiterlesen …

07.06.2017 - 15:45

In den Fußstapfen von Netflix - Technologieunternehmen mit KGV von 3!

Mitte Mai flatterte unserem Musterdepotwert Integra Gold Corp. (WKN: A1H4TX) ein freundliches Übernahmeangebot von Eldorado Gold ins Haus. Eldorado Gold hält bereits 13 Prozent an Integra Gold und bot nun einen Aufschlag von 52 Prozent auf ...

Weiterlesen …

20.04.2017 - 15:30

betterU Education: Investieren Sie in den potenziellen Dominator des indischen EdTech-Marktes

Erfolgreiche Anleger sind immer auf der Suche nach dem nächsten großen Investment-Thema. EdTech stellt die Bildung ähnlich auf den Kopf, wie FinTech und Insurtech die Banken- und Versicherungswelt ...

Weiterlesen …

betterU Education: Investieren Sie in den potenziellen Dominator des indischen EdTech-Marktes

20.04.2017 - 15:30 von Profiteer

Erfolgreiche Anleger sind immer auf der Suche nach dem nächsten großen Investment-Thema. EdTech stellt die Bildung ähnlich auf den Kopf, wie FinTech und Insurtech die Banken- und Versicherungswelt.

EdTech steht für "Educational" und "Technology" oder einfacher formuliert: die effektive Nutzung von neuen Technologien zum Lernen.

Experten zufolge soll der EdTech-Markt mit 17 Prozent pro Jahr wachsen und bis 2020 ein Volumen von 252 Mrd. USD erreichen. Nordamerika hat hier bisher den Takt vorgegeben. Das größte Wachstum sehen die Experten in Asien (Quelle: www.marketwatch.com/story/global-report-predicts-edtech-spend-to-reach-252bn-by-2020-2016-05-25-4203228). Europa hinkt - mal wieder - hinterher, obwohl es allein in Großbritannien mehr als 1.000 EdTech-Start-ups gibt.

Für smarte Investoren ist ein Investment in den EdTech-Sektor ein sicherer Hafen, da diese Branche quasi immun gegen Schwankungen der Finanzmärkte oder im Hinblick auf geopolitische Veränderungen ist. Die Möglichkeiten des EdTech-Sektors sind einfach gigantisch. Schon heute nutzen Millionen Menschen die Vorzüge digitaler Lernangebote.

EdTech dürfte nicht nur zum umsatzstärksten, sondern auch zum profitabelsten digitalen Sektor avancieren.

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir bei einer Investmentkonferenz auf den Bahamas einen erfolgreichen Serien-Entrepreneur namens Brad Loiselle kennengelernt. Seine EdTech-Firma iPal Interactive Learning Inc. verkaufte er in 2011 an Knightsbridge Human Capital Solutions Inc., die im Jahre 2015 selbst zu einer Bewertung von 80 Mio. CAD von der bekannten Adecco-Group übernommen wurde (Quelle: www.lhh.com/press-room/news/adecco-announces-acquisition-of-knightsbridge-human-capital-solutions).

Aufgrund dessen hatte er genug Kapital, um eine Firma an den Start zu bringen, die das Potenzial hat, eine milliardenschwere Bewertung zu erreichen. Er investierte nicht nur eine Menge Geld, sondern auch viel Zeit, um die perfekten Voraussetzungen für einen Megaerfolg zu schaffen.

Seine ausführliche Geschichte finden Sie hier: www.linkedin.com/pulse/equalizing-global-education-building-future-value-ed-tech-loiselle

Während sich die breite Masse der Start-ups auf den nordamerikanischen EdTech-Markt konzentrierte, zielte Brad Loiselle mit seiner neuen Gesellschaft trotz der hohen Markteintrittsbarrieren auf den riesigen indischen Markt mit mehr als 1,3 Mrd. Einwohnern und über 1,0 Mrd. mobilen Geräten ab. Hier herrscht ein eingeschränkter Zugang zu Bildungsmöglichkeiten. Die indische Regierung investiert "nur" 3,8 Prozent des Bruttoinlandsproduktes in Bildung und es gibt nicht genug qualifizierte Lehrer für die hohe Anzahl an Schülern bzw. Studenten.

Was würden Sie für Ihre eigenen Kinder tun? Würden Sie sich auch verschulden, um Ihren Kindern eine bessere Ausbildung zu Gute kommen zu lassen, was ihnen wiederum später ein besseres Leben ermöglichen könnte?

In Indien würden sich 71 Prozent der Eltern verschulden, um ihren Kindern zu einer Universitätsausbildung zu verhelfen. 41 Prozent der indischen Eltern ist die Ausbildung ihrer Kinder wichtiger, als die eigene Altersvorsorge (Quelle: www.business-standard.com/article/current-affairs/parents-willing-to-go-into-debt-to-fund-child-education-hsbc-116062000538_1.html).

Das Marktpotenzial ist einfach enorm. Derzeit befinden sich 251,5 Mio. Schüler in der zweiten Klasse und diese Zahl soll bis 2030 auf 600 Mio. ansteigen. Bis zum Jahre 2025 sollen 25 Prozent aller Arbeitskräfte auf der Welt aus Indien kommen.

Kein Wunder, dass sich das Umsatzvolumen im indischen Online-Education-Sektor in diesem Jahr auf 40 Mrd. USD verdoppeln soll! Aber das dürfte erst der Anfang sein, denn die indische Regierung hat sich auf die Fahne geschrieben, 500 Mio. Menschen bis zum Jahr 2022 weiterzubilden und dazu Initiativen wie "Skill India" und "Digital India" ins Leben gerufen.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine Plattform notwendig, die Zugang zu einem qualifizierten und breit gefächerten Bildungsangebot bieten kann. Hier kommt unsere heutige Top-Empfehlung betterU Education Corp. (WKN: A2DM3W) mit ihrer etablierten Plattform www.betteru.in ins Spiel.

Dreieinhalb Jahre Vorbereitung hat es gebraucht, um betterU als führenden Online-Education-Anbieter in Indien zu positionieren und alle Hürden zu überwinden, an der die Konkurrenz gescheitert ist. Zudem ist es dem Management unter der Führung von Brad Loiselle gelungen, ...

Die vollständige Newsletter-Ausgabe finden Sie hier:
Empfehlung vom 19.04.2017.

 

 

 

HINWEIS 

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von betterU Education Corp. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien der besprochenen Unternehmen und hat kurzfristig die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Die in dieser Publikationen von PROFITEER/shareribs.com angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

Den vollständigen Disclaimer lesen Sie hier.

Zurück